Checkliste für den Erwerb einer Eigentumswohnung

Checkliste für den Erwerb einer Eigentumswohnung

Folgende Hinweise sollten Sie beim Kauf Ihrer Eigentumswohnung (ETW) beachten:

Checkliste zur Prüfung:

• Kopien zu den Protokollen der letzten drei Jahren der Eigentümerversammlung

• Kopie des akteullen Wirtschaftsplans zur Beurteilung der laufenden Kosten, die Sie zu tragen haben

• Einsicht in das Wohnungsgrundbuch, eventuell vorhandene Sondernutzungsrechte prüfen (z.B. Parkplatz in einer Tiefgarage)

• prüfen Sie das Grundbuch auf Eintragungen in der II Abteilung

• Einsicht in die Teilungserklärung der WEG-Gemeinschaft

• vor Ort Besichtigung der Wohnung und des Gemeinschaftseigentum (Garten, Gemeinschaftsräume, Keller)

• Prüfung ob dem Bauzustand entsprechend eine Instandhaltungsrücklage angespart wurde. Wenn Sie Mängel/Bauschäden am Gemeinschaftseigentum festgestellt haben, fragen Sie sich, ob die Rücklage für die Beseitigung ausreichend ist. Die gleiche Frage stellen Sie sich auch nach der Besichtigung Ihrer Wohnung. Vorhandene Schäden im Sondereigentum tragen Sie allein. Wenn Sie wissen wollen was zum Gemeinschaftseigentum und zum Sondereigentum gehört, lesen Sie die Teilungserklärung!

• Fragen Sie an, wann die letzte Generalsanierung vorgenommen wurde bzw. wann wesentliche Einzelmaßnahmen unternommen wurden

• Fragen Sie nach den Energieausweis

• Fragen Sie an, ob die Wohnung vermietet ist (eine bezugsfreie Wohnung ist in jedem Fall positiver zu beurteilen) und, falls vermietet, ob alle Zahlungsverpflichtungeneingehalten worden sind

• Prüfung der Bauzeichungen / Bestandspläne; diese können im Bauaktenarchiv der Stadtverwaltung eingesehen werden. Überzeugen Sie sich von der tatsächlichen Wohnungsgröße (stichprobenartig Ausmessen des Grundrisses).

• existieren eventuell Baulasten ?

• Fragen Sie nach bereits erstellten Verkehrswertgutachten – diese Helfen Ihnen enorm weiter…… Viel Erfolg

Comments are closed.